Digitalisierung

  • Mobilität
  • Effizienz
  • Transparenz
Bekannt aus.

Entscheiden Sie von jedem Ort der Welt - Arbeiten an jedem Ort und zu jeder Zeit!

Wir sind davon überzeugt, dass ein papierloses Büro nur mit Stift-Eingabe nachhaltig und durchgängig funktionieren kann: Menschen denken in Bildern und sie haben eine natürliche Neigung dazu, diese Bilder selbst zu erzeugen. Daher verwenden wir digitale Stifte als Weiterentwicklung natürlicher, klassischer Schreibgeräte. Der digitale Stift ist somit der wesentliche Bestandteil des papierlosen Büros. Wir sind genau dafür Experten: Wir kennen, nutzen und entwickeln diese Stift-Technologie. Besuchen Sie gerne unser papierloses Büro in Berlin. Testen Sie unser Flaggschiff, unseren SmartDesk im Haus Microsoft in Berlin oder im Fraunhofer Institut in Stuttgart. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Video abspielen

info-e-motion bei Microsoft

Microsoft hat die enge Kooperation mit der info-e-motion ausgebaut: Der SmartDesk der info-e-motion wird in der Zentrale in Berlin im Geschäftskundenbereich präsentiert. In Kombination mit dem Microsoft Surface wird der SmartDesk der info-e-motion zum Microsoft Surface SmartDesk. Das Surface wird hierbei als Tablet einfach in die Dockingstation am SmartDesk gesteckt und so zum SmartDesk aufgewertet.

Mobilität - Effizienz - Transparenz

Mobilität bedeutet, immer alles dabei zu haben. Egal wann, egal wo, ich kann immer auf alle Informationen zugreifen. Alle Informationen sind vollständig digital verfügbar. Ich muss nicht zu meinem Arbeitsplatz reisen, um die dort gelagerten Dokumente zu bearbeiten: Ich mache das vollständig an jedem Ort der Welt. Und das zusätzlich auch so, wie ich es von Papier gewohnt bin: Mit einem digitalen Stift direkt auf das digitale Papier (SmartTablet) schreibend. Effizienz bedeutet, mit weniger Aufwand mehr zu erreichen. Jedes ergebnisorientierte Handeln orientiert sich an Prozessen, an Vorgängen, an festgelegte Reihenfolgen für Tätigkeiten. Diese Prozesse sind von Werkzeugen und Materialien begleitet. Hierbei werden Werkzeuge und Materialien aus der klassischen, der papierbasierten Welt verwendet: Papier existiert neben den digitalen Informationen. Diese Trennung von Papier und digitalen Informationen heben wir auf. Das Papier wird digital. Dadurch gibt es keine Medien-Brüche mehr und die Prozesse werden effizienter, weil sie dadurch schneller zum Ergebnis führen. Transparenz bedeutet, dass alle wissen, was der aktuelle Stand ist. Kein Suchen nach Unterlagen, nach Umläufen, die irgendwo ja liegen müssten. Keine langen Verteilerlisten in Mails mehr. Gemeinsame Informationsplattformen dienen als Informationsquellen, Bearbeitungsräume und Ablageorte. Nie mehr Informationen hinterherlaufen. Zu jedem Zeitpunkt die aktuellsten Informationen haben. Kommunikation mit den anderen Personen direkt in der Informationsumgebung und nicht getrennt davon. Den Prozess vollständig sehen können und wissen, wer gerade was wie bearbeitet. Und das von jedem Ort und zu jeder Zeit. Das meinen wir mit Transparenz. Wenn die Antworten zu finden sind, ersparen Sie sich doch einfach die Fragen.

In drei Schritten zum digitalen Arbeiten:

Schritt 1

Quickcheck

Wir analysieren Ihre Arbeitsprozesse und die dabei eingesetzten Medien, insbesondere den Einsatz von Informations-/Kommunikationstechnologie und Papier. Darauf basierend erstellen wir einen Ergebnisbericht und einen Maßnahmenplan mit Optimierungspotentialen. Diese sprechen wir dann mit Ihnen ab und planen gemeinsam die Umsetzung der Maßnahmen. Ziel des QuickCheck ist es, die verwendeten Medien dem Prozess unterzuordnen, d.h. die Medien harmonisch als Stütze des Unternehmensprozesses zu etablieren. Dies bedeutet oft die Einführung von digitalem Papier für Mobilität, Effizienz und Transparenz.

Schritt 2

Beratung

Der QuickCheck endet mit einer Ergebnispräsentation und einem Maßnahmenplan. Die dort vorgeschlagenen Maßnahmen sprechen wir mit Ihnen durch und legen gemeinsam mit Ihnen die nächsten Schritte fest. Hierbei fließt unsere Beratungserfahrung aus vielen Jahren Unternehmer-Tätigkeiten und unzähliger Beratungsprojekte ein. Sie profitieren von den vielen Verbesserungen, die sich aus Problemen und auch aus Fehlern anderer ähnlicher Projekte ergeben haben. Sie müssen diese Probleme und Fehler nicht selbst erleben, sondern starten auf einer höheren Ebene. Wir beraten fundamentiert.

Schritt 3

Umsetzung

Wir begleiten Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer gewohnten Medien zu Digitalen und insbesondere zum digitalen Papier. Wir gestalten gemeinsam Ihre zukünftige Arbeitsumgebung und schulen Sie und Ihre Mitarbeiter beim Umgang damit. Wir erschaffen Ihre neue technische Arbeitsumgebung in Form von stiftbasierten Computersystemen wie SmartTablets und SmartDesks. Unsere Arbeitsweise orientiert sich hierbei an den im QuickCheck aufgenommenen Prozessen zur Optimierung Ihres Unternehmensergebnisses. Mobilität, Effizienz und Transparenz durch die Einführung von digitalem Papier.

Das digitale Arbeiten

Papierlos arbeiten: Geht das wirklich? Wir waren nicht sicher und haben es daher umgesetzt! Schnell ging das nicht, aber dafür nachhaltig. Unsere Unternehmensgruppe arbeitet inzwischen seit vielen Jahren vollständig papierlos: Alle Prozesse im Unternehmen basieren auf digitale Medien, insbesondere auf digitalem Papier. Die Realisierung war nicht einfach und auch nicht ohne Hürden. Rückblickend betrachtet, war es wohl der wichtigste Schritt hin zu einem optimierten, orts- und zeitunabhängig agierenden Betrieb. Wie wir das gemacht haben? Nun insbesondere dadurch, dass wir den Stift als wichtiges Arbeitswerkzeug erhalten: Nur eben als digitaler Stift auf digitalem Papier.

Wie wir arbeiten?

Komfortabel. Modern. Effizient. Im Büro mit unserem SmartDesk. 

Wie setzen wir das bei unseren Kunden um?

Nach der grundlegenden Analyse der Arbeitsprozesse und der dabei eingesetzten Medien und Werkzeuge kommt die ergebnisorientierte Umsetzung. Hierzu gehören insbesondere der Postein- und ausgang, die Optimierung der internen Prozesse und die Anpassung und Optimierung der dabei eingesetzten Werkzeuge.

Damit wir den täglichen Alltag im Büro ohne Papier meistern können, nutzen wir die folgenden Werkzeuge:

  • SmartDesk
  • SmartTablet
  • Microsoft 365: OneNote, Outlook, Teams, Excel, Word

Über uns - Unsere Vision

Die info-e-motion ist ein Beratungsunternehmen, das die Arbeitsprozesse in Ihrem Unternehmen analysiert und optimiert: Die Optimierung von Workflows – das ist unser Kerngeschäft. Optimierte Workflows sind Arbeitsprozesse, die frei von Denkblockaden sind, die kreative und konstruktive Gedanken erlauben. Entscheidungswege werden durch die zielgenaue Kanalisation von Informationen verkürzt, intuitives Arbeiten durch den Einsatz modernster Techniken gefördert. Die info-e-motion ist eine Ausgründung der Zimmer Gruppe, einem IT-Systemhaus, das seinen Sitz ebenfalls in Berlin hat. Die Gründer von info-e-motion haben ihre Wurzeln bei der Zimmer-Gruppe und bringen ihre langjährige Expertise in den Beratungsauftrag der info-e-motion ein. Wenn Sie mehr erfahren möchten, gerne: Zimmer-Gruppe.

Alle Mitarbeiter aller Unternehmen lassen ihre Arbeit fließen.

Diese Vision spiegelt sich in unserem Claim …and your work flows. wieder: Es geht um Workflows, also um Arbeitsprozesse, aber dahinter verstehen wir auch einen Wechsel vom Empfinden der Arbeit (Work) hin zu einem Genusszustand (Flow). Wir meinen mit Flow, dass Arbeit leicht von der Hand geht, sie macht Spaß und wird von den Menschen nicht mehr als Arbeit empfunden, sondern als erfüllende Tätigkeit. Wir wollen ein Umfeld für Menschen schaffen, in dem sie ihre Lebenszeit zielgerichtet, angenehm und erfüllend gestalten können. Mehr Lebensqualität für die Menschen zu schaffen und das Privatleben mit dem Geschäftsleben fließend zu vereinen, also einen Flow zu erreichen, das ist unser Ziel.

Wie machen wir das?

Wir schaffen Mehrwert für unsere Kunden, indem wir neue zukunftsweisende Formen des Arbeitens bereitstellen. Wir machen Arbeit mobil und ortsunabhängig, indem wir Prozesse digitalisieren und vereinfachen. Damit steigern wir die Möglichkeiten für das Umfeld des Arbeitens und zeitgleich die Informationsqualität für bessere und wertbringende Unternehmensentscheidungen. Unser Anspruch ist es, der zentrale Ansprechpartner und Berater für stiftbasierte, digitale Arbeitsformen zu sein und unsere Kunden jeden Tag zu begeistern.

Wir beraten Sie gerne

hr Experte für Ihr Informations-Management: Wir fokussieren uns auf den Wert der Information im Kontext der Aufgabenstellung, nicht auf den Informationsträger.

Unsere Referenzkunden

Detaillierte Informationen über die Projektinhalte können Sie gerne persönlich erfahren. Wir freuen uns auf Ihre Nachfrage, denn wir sind stolz auf unsere Projekte!